Jagdhundeschule Schmuttertal

Peter Pachinger

Ausbildungszentrum
Jagd- und Begleithunde
Naturpark Augsburg Westliche Wälder
 

F - Vorbereitungskurs zur Gebrauchsprüfung (VGP/VPS/GP)

vorbereitungskurs-gebrauchspruefung1 vorbereitungskurs-gebrauchspruefung2
 

Die Kombination der fachgerechten Abrichtung des Hundes und die Summe der positiven Erlebnisse im Jagdbetrieb ergeben den guten Jagdhund.

In diesem Kurs werden Hund und  Führer intensiv auf die „Meisterprüfung" vorbereitet.

Die Prüfungsblöcke Waldarbeit, Wasserarbeit, Feldarbeit und Gehorsam bilden die Kernpunkte dieses Vorbereitungskurses und werden gewissenhaft in den dazugehörigen Einzelfächern einstudiert, um Hund und Führer als „Gespann“ für die bevorstehenden beiden Prüfungstage auf den Punkt zu bringen. Der Kombikurs (Grund und Aufbaukurs) in zeitlicher Versetzung, oder auch im Block während des Urlaubskurses, ist empfehlenswert.

 

F 1 / Wochenendkurs

  • Grundkurs 1 Mittwoch bis Sonntag (20 Gruppenstunden)- Frühsommer
  • Voraussetzung: bestandene HZP oder Brauchbarkeitsprüfung o.ä.
  • Teilnehmerzahl: Mindestens 3 / max. 5

Kursgebühr: auf Anfrage

 

F 2 / Wochenendkurs

  • Aufbaukurs 2 Mittwoch bis Sonntag (20 Gruppenstunden) - Frühherbst
  • Voraussetzung: bestandene HZP oder Brauchbarkeitsprüfung o.ä.
  • Teilnehmerzahl: Mindestens 3 / max. 5

Kursgebühr: auf Anfrage

 

F 3 / Kombikurs

  • Bestehend aus Grundkurs 1 und Aufbaukurs 2 (40 Gruppenstunden)

Kursgebühr: auf Anfrage

 

F 4 / Urlaubskurs

  • Sonntag bis darauf folgende Woche Mittwoch (10 Tage) - Sommer
  • Bestehend aus Kombikurs (Grundkurs 1 und Aufbaukurs 2)
  • 40 Gruppenstunden
  • Voraussetzung: bestandene HZP oder Brauchbarkeitsprüfung o.ä.
  • Teilnehmerzahl: Mindestens 3 / max. 5

Kursgebühr: auf Anfrage

© Jagdhundeschule Schmuttertal 2017 | info@jagdhundeschule-schmuttertal.de